top of page

Jazzorama!

...bietet euch jeden Dienstag Abend um 8 feinen Jazz aus Köln und aller Welt.
Danach wird die Bühne für die offene Jamsession freigegeben.
Alle sind willkommen!

 

Über Uns

 Jazzorama! ist DIE Kölner Jazz Session.

Seit 2003 ist der Dienstag Abend im artheater zu einer Tradition geworden, die als fester Bestandteil der Kölner Jazzszene nicht mehr wegzudenken ist. 

Nicht selten begrüßen wir auch Spitzen-Gäste aus der ganzen Welt.

Also hol dir einfach einen kalten Drink vom fantastischen Barpersonal und genieße die heiße Musik. Wer weiß? Vielleicht steigst du später noch mit ein! 

 

Alle MusikerInnen, TänzerInnen, MalerInnen und sonstige Kunst-schaffende auf jedem Niveau sind jederzeit herzlich eingeladen spontan einzusteigen, um mit uns Jazz und Improvisation zu zelebrieren!

Es spielt zuerst eine wöchentlich wechselnde Eröffnungs-Band ("Session-Opener") bevor die Bühne für alle eröffnet wird, um sich gegenseitig kreativ improvisatorisch kennenzulernen. 

Gespielt wird neben Jazz-Standard-Repertoire alles, was vorgeschlagen wird,

oder uns in den Sinn kommt.

 

Du kannst auch gerne im Vorfeld unser Organisationsteam anschreiben oder ansprechen,

wenn du an der Session teilnehmen möchtest.

 

Immer vor Ort vorhanden sind:

Klavier

E-/Kontrabass + Verstärker (Gallien-Krueger)

Schlagzeug (Premier 20/13/16") inkl. Becken, Sticks, Clutch

Gitarren-Verstärker (VOX AC10)

Mikrofone (Shure SM58)

Monitore und eine Anlage

Der Eintritt beträgt nur 7 €,

 um auch Studierenden, Auszubildenden und wenig Verdienenden den Zugang zu guter Musik zu ermöglichen. Wer gerne mehr zahlen will, darf das natürlich auch tun.
 

Über Uns
Programm

Programm

CE061092-7910-4585-8061-15C4BE7A313F.JPEG

Dienstag 7. Februar

 

Köster/Manz/Sicker/Oetz/Eichler

“4 Buben und 1 Fred”

 

Frederik Köster - Trompete

Jakob Manz - Saxophon

Jannis Sicker - Gitarre

Daniel Oetz Salcines - Bass

Hendrik Eichler - Schlagzeug

Eintritt 7€ (nur Abendkasse)

Einlass 19:30

Konzert 20:00

Jamsession ~21.30h (Mvz. 3€)

Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske auf freiwilliger Basis.

Für diesen Abend hat Kölner Trompetenstar Frederik Köster eine Band aus jungen Musikern zusammengestellt. Gespielt werden ein paar seiner Eigenkompositionen und Lieblings-Tunes der anderen Bandmitglieder. Ein Abend, den man nicht verpassen will!

unnamed.jpg

Dienstag 14. Februar

 

Sextett-à-Tête

“Valentinstag mit Musik zum Tanzen und Träumen”

 

Merle Böwering - Gesang

Julian Drach - Saxophon

Maxim Burtsev - Piano

Donovan Tusk - Gitarre

Joshua Knauber - Drums

Lisa Köberlein - Bass

Eintritt 7€ (nur Abendkasse)

Einlass 19:30

Konzert 20:00

Jamsession ~21.30h (Mvz. 3€)

Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske auf freiwilliger Basis.

Valentinstag im Artheater mit dem Sextett-à-Tête. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen von Grooves und harmonischen Klangfarben, bei dem die solistischen Stimmen von Gesang und Saxophon über die Rhythmusgruppe fliegen, wie der Liebesgott Amor über die Menschen. Mit Eigenkompositionen sowie beliebten Stücken des Fusion Jazz ist die Band euer Date für den Tag der Liebe.

Dienstag 21. Februar

---FÄLLT AUS--

Wegen Karneval

sourcroud.jpeg

Dienstag 28.02.

 

!!!Ausnahmsweise um 21:30!!!

Sourcrowd

“Deep Songs oder die Tiefe der sozialen Ungerechtigkeit”

 

Johannes Sauer - Git

Konrad Mattheus - Drums

Lucy Liebe - Bass

Anna-Mina Schneider - Vocals

Eintritt 7€ (nur Abendkasse)

Einlass 21:00

Konzert 21:30

Jamsession ~22:30h (Mvz. 3€)

Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske auf freiwilliger Basis.

Entstanden aus dem Experimentieren mit unterschiedlichen Gitarrenstimmungen. Mit dem

Bedürfnis nach einer mystischen Dynamik, die nur eine Band produzieren kann.

Beeinflusst durch die sozialen Missstände der Welt, welche sich doch trotzdem weiter dreht. Mit der Hoffnung, das Gehör anderer zu erreichen. Mit dem Ziel, gehaltvolle Musik wieder gesellschaftlich relevant zu machen. Deep Songs, eine Abhandlung der sozialen Ungerechtigkeit in 12 Stücken.

Videos

Videos
Galerie
Kontakt

Kontakt

Jazzorama
Artheater
Ehrenfeldgürtel 127
50823 Köln

jazzoramakoeln@gmail.com
 
 
Optimal per ÖPNV zu erreichen,
genau zwischen den Stationen
Venloer Str./Gürtel und Subbelrather Str./Gürtel.

Parkmöglichkeiten gibt es keine.

Folge uns auf unseren sozialen Medien, oder abonniere unseren

Mail-Newsletter, um bequem informiert zu bleiben.

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Tick Tack

Newsletter

Vielen Dank!

... oder hinterlasse uns sofort eine Nachricht!

Deine Angaben wurden erfolgreich versandt.

Besuche die Website des Artheaters für andere tolle Kulturveranstaltungen dort , oder folge ihnen hier:

  • YouTube
  • Soundcloud Social Icon
  • Facebook
  • Instagram
bottom of page